Consolidate für Windows 10 freigegeben

Vor kurzem hat Microsoft das neue Betriebsystem Windows 10 freigegeben.

Dieses wird laut Microsoft-Evangelist Jerry Nixon die „letzte“ Version von Windows sein, die nach und nach (bei Bedarf) durch Updates an neue Technologien angepasst wird. Es wird aber wohl kein Windows 11 oder 12 mehr geben.

Wir von Consolidate haben die Entwicklung seit der Verfügbarkeit der ersten Developer-Version sehr genau beobachtet und uns von Anfang an darauf eingestellt.

Rechtzeitig zum Freigabetermin konnten wir die abschließenden Tests durchführen und können Ihnen bereits heute die offizielle Freigabe für Ihr Consolidate auf Windows 10 bekanntgeben.

Consolidate fügt sich auch optisch sehr schön in die Windows 10 Architektur ein und dank der verschiedenen Skins können Sie zwischen den gewohnten „hellen“ und einer „dunklen“ Variante wählen.

Eine „kleine“ Einschränkung gibt es derzeit noch: Windows 10 unterstützt QHD-Displays, die eine Auflösung von mehr als Full-HD (1920×1080) bieten. Consolidate funktioniert zwar grundsätzlich auch mit diesen Displays, die Darstellung ist dabei aber etwas unscharf. Daran arbeiten wir.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Consolidate.

Freundliche Grüße

Christian Bickel
Consolidate

2 thoughts on “Consolidate für Windows 10 freigegeben

    • Die Windows-App Version ist noch in Arbeit und ein genauer Fertigstellungstermin ist noch nicht fixiert. Sie können aber in der Zwischenzeit die Browser-Version auch auf diesen Geräten nutzen (hat die gleiche Funktionalität). Falls gewünscht, bieten wir gegen eine geringe Gebühr auch das Hosting des Webservers auf einer Consolidate-Domain an. Falls gewünscht, stellen wir Ihnen dafür gerne ein Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.